Hörbeispiele, Pressestimmen

Urmas Pevgonen

Klassischer Bariton

   Finnisches Lied "Niin minä neitonen sinulle laulan"

     LIVE IN CONCERT

Franz Schubert aus "Die schöne Müllerin" - "Halt"

LIVE IN CONCERT

Richard Wagner, aus der Oper "Tannhäuser"

Arie des Wolfram "Wie Todesahnung..."

O du, mein holder Abendstern

LIVE IN CONCERT

Ernesto de Curtis "Canta pe'mme"

LIVE IN CONCERT

Franz Lehár, aus der Operette "Der Zarewitsch" Arie des Zarewitsch "Das Wolgalied"

LIVE IN CONCERT

Schwarze Augen Очи черные

LIVE IN CONCERT

Information zum Video "Kirchenkonzert":


"Die Musik ist unser Leben"


In diesem Programm entführt Urmas Pevgonen mit seinem unverwechselbaren Bariton die Gäste in die Welt der Oper, Operette und des Musicals. Mit deutschen und internationalen Liedern, russischen Weisen und Romanzen verzaubert er sein Publikum.

Begleitung: Bajan (Knopfakkordeon).


Buchung unter:

"KONTAKT, IMPRESSUM" konzertant Krista M. Erlach Kontaktformular

PRESSESTIMMEN

„..Atmosphärischer Jahresauftakt. Russische Kompositionen verliehen dem Schlosskonzert in Wolfshagen spezielles Flair. Urmas Pevgonen, der Este mit der tollen Baritonstimme, präsentierte sowohl populäre als auch seltener gehörte Kompositionen und Volksweisen aus Russland und Estland..“ (Der Prignitzer)

 

 

 „..Die Kraft der Stimme. Urmas Pevgonen und M.J. sorgen für Gänsehaut. ...Bin begeistert, wie man mit einer Stimme eine Kirche füllen kann … Das Programm lebte von der gekonnten Interpretation der Luther-Lieder ...“ (MZ)

 

 

 „...Tosender Beifall für Urmas Pevgonen - Russische Seele lebt in St.Nikolaus auf...Stücke wie „Heiliger Baikal“ und „Kolokolzschnik“.. „Die Legende von den 12 Räubern“ eroberten die Herzen der Zuhörer...“ (Volksstimme Altmark)

 

 

 „...Opernstar Anna Shafajinskaja und Urmas Pevgonen begeisterten rund 240 Besucher mit Oper, Operette, Klassik und natürlich Weihnachtsliedern im Kultur- und Festspielhaus von Wittenberge..." (Der Prignitzer)

 

 

 „...Das Repertoire des Urmas Pevgonen war breit gefächert und abwechslungsreich –

quasi eine musikalische Reise durch zahlreiche Länder und ihre Musik. … Er beherrscht seine Kunst grandios.“ (Märkische Allgemeine Zeitung)

 

 

 „...Bariton Urmas Pevgonen und Organist Karol Bialas überzeugten in der Letzlinger Schlosskirche. Pfarrer Gerd Hinke sagte nach dem Konzert zu Urmas Pevgonen: „Wenn Sie Pfarrer geworden wären, wäre die Kirche immer voll, weil die Menschen kämen, um Ihre

Stimme zu hören.“ (Volksstimme-Gardelegener Kreisanzeiger)

 

„...Genuss für Auge und Ohr...Der in Estland geborene Pevgonen war mit seiner Stimme allgegenwärtig. Hervorragend begleitet von G.C. Beide bewegten sich bei ihren Interpretationen u.a. von Vivaldi, Scheidt und Mozart auf einem Niveau, welches seinesgleichen sucht.“ (Mitteldeutsche Zeitung)


...."Als etwas tumber Commandante Busoni macht Urmas Pevgonen mit bassbaritonaler Schönheit auf sich aufmerksam ..." (MOZ)


Zuhörer wurden reich überschüttet. Ob Opern- und Operettenarien, Lieder von Schubert .... alles intoniert er mit viel Ausdruck, beeindruckendem Stimmvolumen und charakteristischem Timbre ... Sein müheloser Wechsel zwischen Brust- und Kopfstimme ist immer wieder faszinierend und bezauberte das Publikum .....


... Urmas Pevgonen starker Bariton füllte den gewaltigen Raum der Kirche und gab der eigentlich für lyrischen Tenor geschriebenen Arie "Ombra mai fu" Kraft und Schönheit, ebenso wie Giordanis "Caro mio ben" (Mitteldeutsche Zeitung)